Gemeinderatskandidaten packen an bei der Landschaftsputzete

Veröffentlicht am 01.04.2019 in Ortsverein
 

Am 30.März hieß es wieder : Auf zur „ Landschaftsputzete im Ländle“!
Nachdem unsere SPD Gemeinderäte und Mitglieder schon viele Jahre fleißig mit sammelt, ließen sich unsere neuen und alten Gemeinderatskandidaten nicht lange Bitten.  Mit Hilfe des Bauhofes konnten wir direkt vom Polizeiposten aus starten. Mit blauen Säcken und Warnwesten ging es Richtung Holzgerlingen, Schäferhundeverein und Steinbruch ( dort war es sehr vermüllt!!!). 

Unsere „ Beute“ wurde vom Bauhof eingesammelt und wir durften mit dem Feuerwehrfahrzeug zum Schnitzel essen in die Realschule mitfahren!

Vielen Dank an den Bauhof und allen Helfern/innen für ihren Einsatz!
Für unsere 12 Teilnehmer/innen mit Kinderwägen, Kind und Kegel ging ein sonniger, interessanter, lustiger und spannender Tag zu Ende. Unser jüngster Teilnehmer war noch nicht einmal ein Jahr alt.
Auf ein nächstes Mal auch ohne bevorstehender Wahl!

 

SPD Ortsverein Schönaich

Vorsitzender: Günter Wolfsgruber

Stv. Vorsitzende: Heike Böcker

Kassiererin: Sylvia Geist

Schriftführer: Karl-Heinz Geist

Pressereferent: Stephan Böcker

Kassenrevisor: Norbert Knebl

Beisitzer: Kirsten Rebmann, Maria Unger-Zimmermann

Fraktion: Norbert Weinmann

Kreistag Böblingen

Kreistag Landkreis Böblingen

SPD Gemeinderäte

SPD Fraktion in Schönaich:

Dr. Horst Nebelsieck

Kirsten Rebmann

Gaetano Venezia

Norbert Weinmann

Schönaicher Gemeinderat Aktuell

23.01.2020 22:17 Es war lange überfällig, „Combat 18“ zu verbieten
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein „Combat 18“ verboten. Diese Entscheidung ist bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze überfällig gewesen, so SPD-Fraktionsvizin Eva Högl. „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer ist richtig und überfällig bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze. Als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks Blood and Honour spielt Combat

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

Ein Service von websozis.info

Suchen

Banner