13.12.2023 in Kommunalpolitik

Antrag: Umbau des ehemaligen Kindergarten Finkenweg, zu einer 3 gruppigen Krippe

 

Die SPD-Fraktion im Gemeinderat beantragt, dass die Verwaltung überprüft, gegebenenfalls kurzfristig umsetzt, ob man in dem augenblicklich leerstehenden, ehemaligen Kindergarten Finkenweg, nicht die 3 Krippengruppen aus der Grundschule unterbringen kann. Die Kosten dafür müssten dann in den Haushaltsplan 2024 aufgenommen werden.

Begründung:
Da wir augenblicklich unter massiven Zeitdruck stehen, mit den zu geringen, zur Verfügung stehenden Kapazitäten an Räumlichkeiten, in der Grundschule. Mit dem, im Besitz der Gemeinde befindlichen ehemaligen Kindergarten Finkenweg, haben wir augenblicklich, ein leerstehendes Gebäude zur Verfügung. Dadurch, dass dort schon ein Kindergarten existiert hat, sind die Umbaumaßnahmen überschaubar und schnell umsetzbar. Das Gebäude könnte uns zur Überbrückung dienen. Mittelfristig ist wieder mit einem Rückgang der Geburtenzahlen zu rechnen. Dies beginnt dann, bei den Krippenplätzen. Für den Augenblick kann uns der Finkenweg weiterhelfen. Als weiteren Vorteil sehen wir, dass es im nördlichen Bereich von Schönaich augenblicklich keine Krippenplätze gibt.

Die SPD-Fraktion beantragt im Gemeinderat diese Ergänzung und bittet, die Kosten für die Änderung im Haushaltsplan einzustellen.

Für die SPD-Fraktion im Gemeinderat 
Norbert Weinmann Fraktionsvorsitzender,                                                                                   Julia Rebmann, Sabine Greitzke, Dr. Horst Nebelsieck

22.11.2023 in Kommunalpolitik

Antrag: Wiederinbetriebnahme des Rathausbrunnen vor dem Heimatmuseum

 

Die SPD-Fraktion im Gemeinderat beantragt, dass der Brunnen vor dem Alten Rathaus (Heimatmuseum) saniert und wieder in Betrieb genommen wird.


Begründung:
Der Brunnen aufgrund der Straßensanierung vor dem Heimatmuseum platziert. Dort gibt es augenblicklich keinen Wasseranschluss. Anlässlich der Feier „500 Jahre Altes Rathaus“ und dem bevorstehenden Jubiläum „750 Jahre Schönaich“ ist es nach unserer Vorstellung wichtig, den Brunnen zu erhalten - der jetzige Zustand ist für uns nicht akzeptabel.

Deshalb möchten wir von der SPD-Fraktion im Gemeinderat beantragen, die Kosten für die Instandsetzung im Haushaltsplan einzustellen.


Für die SPD-Fraktion im Gemeinderat 
Norbert Weinmann, Fraktionsvorsitzender

22.11.2023 in Kommunalpolitik

Antrag: Erklärungen bei Straßenschildern mit Personenbezug

 

Die SPD-Fraktion im Gemeinderat beantragt, dass die Straßenschilder von Persönlichkeiten mit einer kurzen Erklärung zur jeweiligen Person versehen werden. 


Begründung:
Es ist hilfreich für Neuzugezogene und auch ortsansässige Bürger, etwas über die Personen, nach denen die Straßen benannt wurden, zu erfahren – z.B. Wilhelm Griasch, war Ehrenbürger der Gemeinde Schönaich.

Die SPD-Fraktion beantragt im Gemeinderat diese Ergänzung und bittet, die Kosten für die Änderung im Haushaltsplan einzustellen.


Für die SPD-Fraktion im Gemeinderat 
Norbert Weinmann, Fraktionsvorsitzender

22.11.2023 in Kommunalpolitik

Antrag: Erhalt und Pflege der Streuobstwiesen

 

Die SPD-Fraktion im Gemeinderat beantragt, dass zum Erhalt und zur Pflege der Streuobstwiesen gegen den Befall der Bäume durch Misteln, eine Initiative gestartet wird. 


Begründung:
Auf der Gemarkung Schönaich, deren Charakter sehr stark durch Streuobstwiesen geprägt ist, befinden sich zunehmend Apfelbäume, die von Misteln befallen sind. Diese schaden den Bäumen und können sie im schlimmsten Fall zum Absterben bringen. Wir schlagen vor, über das Klimaschutzmanagement Kontakt zu den Grundstückbesitzern aufzunehmen. Zur kostenlosen Beseitigung des Mistelbefalles, schlagen wir vor, mit dem NaBu oder einer anderen Organisation zu sprechen. 

Deshalb möchten wir von der SPD-Fraktion im Gemeinderat beantragen, diese Maßnahmen mit Einverständnis der Grundstückbesitzer durchzuführen.


Für die SPD-Fraktion im Gemeinderat 
Norbert Weinmann, Fraktionsvorsitzender

19.03.2023 in Ortsverein

Einladung zur Mitgliederversammlung

 

Einladung zur Mitgliederversammlung am 20.04.2023 um 19.30 Uhr

beim Heimatverein im Alten Rathaus, Große Gasse 20, 71101 Schönaich

Zur Mitgliederversammlung sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.

Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung,
2. Genehmigung bzw. Ergänzung der Tagesordnung
3. Bericht des Vorstandes
4. Kassenbericht
5. Bericht der Kassenrevisoren
6. Entlastung des Kassier
7. Entlastung des Vorstandes
8. Bericht aus dem Kreistag
9. Bericht der Gemeinderatsfraktion
10. Aussprache zu den Berichten
11. Anträge
12. Verschiedenes

Anträge der Mitglieder können noch bis zum Beginn der Versammlung gestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen
Günter Wolfsgruber, Vorsitzender & Heike Böcker, Stellv. OV-Vorsitzende

SPD Ortsverein Schönaich

Vorsitzender: Günter Wolfsgruber

Stv. Vorsitzende: Heike Böcker

Kassiererin: Sylvia Geist

Schriftführer: Patrick Banholzer

Pressereferentin: Sabine Mühlroth

Kassenrevisoren: Norbert Knebl, Sigrid Raiser

Beisitzer: Karl-Heinz Geist, Stephan Böcker

Fraktion: Norbert Weinmann

Kreistag Böblingen

Kreistag Landkreis Böblingen

SPD Gemeinderäte

SPD Fraktion in Schönaich:

Sabine Greitzke

Dr. Horst Nebelsieck

Julia Rebmann

Norbert Weinmann

Schönaicher Gemeinderat Aktuell

Kalenderblock

Alle Termine öffnen.

01.06.2024, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Wahl Info-Stand bei Metzgerei Geiser
Lerne unsere Kandidaten im persönlichen Gespräch kennen. Wir freuen uns auf euch!

27.06.2024, 19:00 Uhr Mitgliederversammlung Ortsverein mit Vorstandswahl

18.07.2024, 20:00 Uhr Vorstandssitzung Ortsverein

Alle Termine

23.05.2024 18:00 Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern
Das Bundeskabinett hat am 22.05.2024 den von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vorgelegten Gesetzentwurf zur Reform der ambulanten Gesundheitsversorgung beschlossen. Damit soll der strukturelle Notstand von Hausarztpraxen insbesondere in ländlichen Regionen abgefedert werden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Die gesundheitliche Versorgung der Patientinnen und Patienten muss dringend gestärkt werden. Schon heute haben Menschen Probleme einen Termin beim… Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern weiterlesen

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Suchen