20.07.2019 in Kreisverband von Jusos im Kreis Böblingen

Hinterzimmer statt Bürgernähe - Jusos kritisieren CDU-Abgeordneten Biadacz

 

Der Juso-Kreisverband kritisiert den CDU-Bundestagsabgeordneten Marc Biadacz für seine Aussage „Europa habe mit der Nominierung Ursula von der Leyens zur Kommissionspräsidentin gewonnen.“

28.05.2018 in Kreisverband

SPD Kreisverband Böblingen ist mit Günter Wolfsgruber und Jasmina Hostert unterwegs.

 
Honeywell 2018

Heute Vormittag haben wir gemeinsam mit Nils Schmid MdB und mit Uwe Mainhardt von der IG Metall Stuttgart unsere Unterstützung und Solidarität mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Firma Honeywell in Schönaich zum Ausdruck gebracht - hier drohen Entlassungen und Schließung des Standorts. Das dürfen wir nicht einfach hinnehmen.

04.01.2016 in Kreisverband

Pressemitteilung

 

SPD Kreisverband Böblingen  17.12.2015


Kreis-SPD verankert Gebühren-Abschaffung im Regierungsprogramm


Vergangenen Montag haben der baden-württembergische Wirtschafts- und Finanzminster und Spitzenkandidat der SPD Nils Schmid und die Generalsekretärin Katja Mast das Regierungsprogramm für die Wahlperiode nach der Landtagswahl am 13.März 2016 vorgestellt.
Modernisierung und Miteinander sind die politischen Leitlinien, der SPD Kreisverband Böblingen hat mit zwei Anträgen dazu beigetragen diese auch mit konkreten Inhalten zu füllen.
"Mit einem Antrag haben wir uns dafür eingesetzt, dass die Meistergebühren gesenkt werden, das Meister-BaföG verbessert und ein Meister-Bonus bei erfolgreicher Ausbildung eingeführt wird. Ich freue mich, dass wir dies im Programmentwurf verankert haben und damit einen Schritt weiter in die Richtung gehen, Bildung von Herkunft und finanziellen Möglichkeiten zu entkoppeln", erklärt der Böblinger Landtagsabgeordnete Florian Wahl.
Einen weiteren Punkt konnten die Böblinger Genossinnen und Genossen im Programmentwurf verankern, der im Januar auf dem Landesparteitag verabschiedet werden soll: Die Kitagebühren sollen schrittweise abgeschafft werden.
"Die Abschaffung von Kitagebühren wird viele Eltern in unserem Land enorm entlasten. Es wird aber auch viele Eltern, die sich die Gebühren nicht leisten können, die Möglichkeit geben, ihre Kinder überhaupt in eine Kita zu schicken. Damit hätten wir unser Ziel erreicht: Frühkindliche Bildung allen Kindern, unabhängig vom Geldbeutel ihrer Eltern, zu ermöglichen“, so die Kreisvorsitzende und Mutter einer vierjährigen Tochter Jasmina Hostert.
Die SPD-Landtagskandidatin im Wahlkreis Leonberg-Herrenberg Angelika Klingel meint dazu: „Wir haben durch unsere Anträge deutlich gemacht, dass unsere Vorstellungen von Solidarität und Gerechtigkeit und die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger auf Landesebene gehört werden. Dies ist ein deutliches Signal! Mit den Entlastungen für die Menschen in den wichtigen Lebensbereichen Ausbildung und frühkindlicher Bildung sind wir auf dem richtigen Weg.“ Wichtig sei auch, dass die entstehenden Neuerungen nicht zur zusätzlichen Belastung für Kommunen und Landkreise werden, sondern wie im Studien – und Schulbereich durch das Land Unterstützung finden.
Weitere Informationen über den Kreisverband finden Sie im Internet unter
www.spdbb.de und in Facebook unter SPD Kreisverband Böblingen.


Pressesprecher:
Jan Hambach
0152 22714720
jan.hambach(at)me.com

02.06.2015 in Kreisverband von SPD KV Böblingen

Neuer Mitarbeiter in der SPD- Kreisgeschäftsstelle in BB

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

ich freue mich sehr, dass mich der SPD Kreisvorstand zum neuen Mitarbeiter der Kreisgeschäftsstelle Böblingen gewählt hat.
Ich möchte mich kurz bei Euch vorstellen: Ich heisse Axel Finkelnburg und wohne in Sindelfingen.
Ich bin Gemeinderat seit 2009 und im Kreistag seit 2014. Davor war ich in der IT-Branche im Marketing und Vertrieb tätig.

Ab 15.6.2015 bin ich immer montags und mittwochs
von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr in der SPD-Kreisgeschäftsstelle in der Sindelfingerstr. 8, 71032 Böblingen für Euch persönlich oder unter der Telefonnummer 07031-220267 und der Email-Adresse : axel.finkelnburg@spdbb.de erreichbar.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Euch.

Herzliche Grüße von Axel

13.05.2015 in Kreisverband von SPD KV Böblingen

Heinz Paterno tödlich verunglückt

 

Unser langjähriger Kassierer des SPD Kreisverbandes ist im Alter von 73 Jahren am Montag in seinem Haus tödlich verunglückt. Wir sind fassungslos und trauern um einen Menschen, der in vielen Ehrenämtern in der SPD aber auch im Gemeinderat in Aidlingen gewirkt hat. Heinz Paterno war nicht nur Kreiskassierer, sondern auch Ortsvereinsvorsitzender im SPD Ortsverein Aidlingen. Er war 23 Jahre im Gemeinderat von Aidlingen und 30 Jahre im Ortschaftsrat in Deufringen. Er war ein großes Vorbild für ehrenamtliches Engagement.

 

Wir werden seine ehrliche und humorvolle Art sehr vermissen.

Norbert Gietz Manfred Ruckh
Stellvertretender Vorsitzender
SPD Kreisverband Böblingen
Stellvertretender Vorsitzender
SPD Kreisverband Böblingen

 

SPD Ortsverein Schönaich

Vorsitzender: Jürgen Binder

Stv. Vorsitzende: Sabine Mühlroth

Kassiererin: Sylvia Geist

Schriftführer: Sabine Mühlroth

Pressereferentin: Sabine Mühlroth

Kassenrevisoren: Norbert Knebl, Sigrid Raiser

Beisitzer: Heike Böcker, Stephan Böcker, Karl-Heinz Geist, Sabine Greitzke, Maria Unger-Zimmermann 

Fraktion: Norbert Weinmann

Kreistag Böblingen

Kreistag Landkreis Böblingen

SPD Gemeinderäte

SPD Fraktion in Schönaich:

Sabine Greitzke

Dr. Horst Nebelsieck

Julia Rebmann

Norbert Weinmann

Schönaicher Gemeinderat Aktuell

Kalenderblock

Alle Termine öffnen.

26.09.2024 Vorstandssitzung Ortsverein

24.10.2024, 20:00 Uhr Vorstandssitzung Ortsverein

28.11.2024, 20:00 Uhr Vorstandssitzung Ortsverein

Alle Termine

17.07.2024 06:22 Rechtsextremes Magazin „Compact“: Wie Nancy Faeser das Verbot begründet
Das „Compact“-Magazin wurde verboten, weil es zentrale Werte der Verfassung bekämpfe, sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Den ganzen Beitrag von Christian Rath gibt es bei vorwärts.de

17.07.2024 06:12 Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab
Pauschalreisende, die bei FTI gebucht haben, können sich nun auf die Rückzahlung ihrer Vorauszahlungen verlassen. Der in der vergangenen Legislaturperiode auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion im Gesetz verankerte Reisesicherungsfonds zeigt ganz aktuell seine Wirkung. „Alle Zahlungen, die Kunden an den Veranstalter einer Pauschalreise leisten, müssen abgesichert werden. Dafür haben wir in der letzten Legislaturperiode den Deutschen… Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab weiterlesen

16.07.2024 06:15 Haushalt 2025
Das Soziale wird gestärkt Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Die Einigung legt die Basis dafür, dass die soziale, innere und äußere Sicherheit weiter gewährleistet werden kann. Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Damit habe die Bundesregierung „in schwieriger… Haushalt 2025 weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Suchen