04.01.2016 in Ortsverein

Jahresabschlussfeier 2015 mit Jubilarehrung

 
Jahresabschlussfeier 2015

Das Jahr gemütlich ausklingen lassen war das Motto unserer diesjährigen Jahresabschlussfeier am 17. Dezember 2015. Unser Vorsitzender „Häuptling“ Günter Wolfsgruber bedankte sich in seinem Rückblick bei allen Vorstandsmitgliedern und Mandatsträgern für ihren Einsatz. Im Beisein unseres Landtagsabgeordneten Florian Wahl, unserer Kreisvorsitzenden Jasmina Hostert und ihrem Stellvertreter Manfred Ruckh wurden unsere Jubilare für ihre langjährige Parteimitgliedschaft geehrt, Wilhlem Heiner für 50 Jahre, Edith Keppler, Norbert Knebl und Dr. Horst Nebelsieck für 40 Jahre und Sigrid Raiser für 25 Jahre. Auch an dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch und Dankeschön für die Treue.

Mit dem wiederum sehr leckeren Essen begann der inoffizielle Teil des Abends. Bundes- und landespolitische Themen wurden während und nach dem Essen von den sehr zahlreich erschienen Mitgliedern und Freunden der SPD ausgiebig erörtert. Ein wichtiges Thema war dabei natürlich die Flüchtlingspolitik und die Unterbringung und Integration der Flüchtlinge vor Ort. Florian Wahl erinnerte aber auch an die von der SPD durchgesetzten zentralen Anliegen des letzten Bundestagswahlkampfs, den Mindestlohn und die abschlagsfreie Rente fur langjährige Beitragszahler, sowie die Erfolge der SPD auf Landesebene, beispielsweise bei der Polizeireform und der Gemeinschaftsschule. Auch hier hat die SPD viel erreicht. Unsere Feier lies genügend Raum fur breite Diskussionen.

Wir wünschen allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein gesegnetes und friedliches Weihnachtsfest sowie Gesundheit und Erfolg für das Jahr 2016.

28.07.2014 in Ortsverein

Jahreshauptversammlung 2014

 
Günter Wolfsgruber

In großer Harmonie fand am 17.07.14 die diesjährige Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins statt.

Günter Wolfsgruber, alter und neuer Vorsitzender, erinnerte an die politischen Großereignisse des letzten Jahres. Insbesondere hat die Bundestagswahl die SPD wieder in die Regierungsverantwortung gebracht.

In seinem Rückblick auf das vergangene Jahr sowie das erste Halbjahr dieses Jahres erinnerte Günter Wolfsgruber an die Veranstaltungen und Aktionen des Ortsvereins, u. a. die Pflanzaktion für den Schönaicher Rosenapfel nebst Pausenbank, den Pflanzentauschtag und den Beitrag zum Spielferienprogramm.

Nochmals sprach er allen Helferinnen und Helfern, insbesondere auch Anne Schuler und Helga Rometsch, den Dank des Ortsvereins für die geleistete Arbeit aus. Keine Überraschungen gab es bei den Vorstandswahlen.

Die bisherigen Mandatsträger wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Wir freuen uns daher auf mindestens zwei weitere spannende Jahre mit Günter Wolfsgruber (Vorsitzender), Heike Böcker (stellvertretende  Vorsitzende) und den weiteren Vorstandsmitgliedern.

SPD-Ortsverein und Gemeinderatsfraktion wünschen allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern schöne Sommerferien!

05.06.2014 in Ortsverein

SPD gewinnt einen Sitz bei der Gemeinderatswahl

 
Neu dabei: Dr. Sylvia Geist

Starke Stimmenzuwächse, die in einem weiteren Sitz im Gemeinderat mündeten, konnte die SPD bei der Gemeinderatswahl am vergangenen Sonntag verzeichnen. Hierfür möchten wir uns bei unseren Wählerinnen und Wählern bedanken! Bedanken möchten wir uns auch bei allen Kandidatinnen und Kandidaten, die sich bereit erklärt haben, bei der Wahl anzutreten. Demokratie lebt vom Mitmachen!

Wiedergewählt wurden mit teilweise erheblichen Stimmenzuwächsen unsere bisherigen Gemeinderäte, Dr. Horst Nebelsieck, Norbert Weinmann, Gaetano Venezia und Kirsten Rebmann. Neu hinzu kommt Dr. Sylvia Geist, nachdem Julia Rebmann das Amt trotz hoher Stimmenzahl aufgrund einer Bestimmung in der Gemeindeordnung, wonach nahe Verwandte nicht zeitgleich Mitglied im Gemeinderat sein können, wohl nicht antreten kann.

Gratulation an alle Gewählten.

Besonders gefreut hat uns das Abschneiden unserer jungen Kandidatinnen und Kandidaten, Julia Rebmann, Dr. Sylvia Geist, Eleonora Venezia-Sauer und Stefan Millan, die sich alle hervorragend geschlagen haben und hoffentlich bei der nächsten Wahl wieder antreten.

30.05.2014 in Ortsverein

Zwanzigster Pflanzentauschtag in Schönaich

 
Anne Schuler und Helga Rometsch

Bei schönem Wetter fand nunmehr zum zwanzigsten Mal der traditionelle Pflanzentauschtag des SPD-Ortsvereins statt. Wie jedes Jahr konnten auch dieses Mal unter der Regie von Anne Schuler und Helga Rometsch überzählige Pflanzen abgegeben oder getauscht werden. Die Kinder konnten Schnecken untersuchen sowie Glücksklee pflanzen und mit nach Hause nehmen. Aloe Vera, Geldbaum, Geranien, Goldrute, Kirschlorbeer, Lampionblume, Pfefferminze, Tomaten und vieles mehr – von A wie Akelei bis Z wie Zitronenmelisse waren wieder zahlreiche Garten- und Zimmerpflanzen vertreten, wurden getauscht und haben einen neuen Besitzer gefunden. Nahezu das ganze Pflanzenalphabet war vertreten. Zahlreiche Garten- und Zimmerpflanzen wurden getauscht und haben einen neuen Besitzer gefunden. Eine so große Beteiligung wie dieses Jahr gab es wohl noch nie. Gefreut haben wir uns über eine Blumenspende der Pflanzengärtnerei Metzger. Unser Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern und natürlich ganz besonders den Organisatorinnen Anne Schuler und Helga Rometsch!

Das schönste Dankeschön haben die beiden allerdings schon am Samstag von einer freundlichen Besucherin erhalten: „Jedes Jahr freue ich mich auf den Blümelesmarkt!“ Ganz zu schweigen von den Anfragen, ob es denn im nächsten Jahr wieder einen Pflanzentauschtag gibt.

Den gibt es, haben sich Anne Schuler, Helga Rometsch und der SPD-Ortsverein fest vorgenommen.

15.04.2014 in Ortsverein

SPD Ortsverein stiftet Ruhebank am Westrand

 
SPD Ortsverein stiftet Ruhebank

SPD Ortsverein übergab die Ruhebank am Mauremer Weg am Sonntag dem 23. März an die Schönaicher Bürgerschaft.

Wer wissen will, wie sich die vom SPD Ortsverein am Westrand gepflanzten Schönaicher Rosenapfelbäume entwickeln, kann das jetzt auch ganz in Ruhe beobachten. Denn am 23. März hat der Ortsverein mit seinem Vorsitzenden Günter Wolfsgruber im Beisein der Gemeinderatsfraktion mit Norbert Weinmann, Kirsten Rebmann, Dr. Horst Nebelsieck und Gaetano Venezia, der Schönaicher Bürgerschaft eine Ruhebank übergeben. Diese wurde stellvertretend für alle Bürgerinnen und Bürger von unserem Bürgermeister Tobias Heizmann in Empfang genommen. Vielen Dank dafür!

Anwesend waren auch die meisten unserer SPD-Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl.

SPD Ortsverein Schönaich

Vorsitzender: Günter Wolfsgruber

Stv. Vorsitzende: Heike Böcker

Kassiererin: Sylvia Geist

Schriftführer: Karl-Heinz Geist

Pressereferent: Stephan Böcker

Kassenrevisor: Norbert Knebl

Beisitzer: Kirsten Rebmann, Horst Sinram, Maria Unger-Zimmermann

Fraktion: Norbert Weinmann

Kreistag Böblingen

Kreistag Landkreis Böblingen

SPD Gemeinderäte

SPD Fraktion in Schönaich:

Dr. Sylvia Geist 

Dr. Horst Nebelsieck

Kirsten Rebmann

Gaetano Venezia

Norbert Weinmann

Schönaicher Gemeinderat Aktuell

Kalenderblock

Alle Termine öffnen.

18.07.2019, 20:00 Uhr Vorstandssitzung OV Schönaich

19.09.2019, 20:00 Uhr Vorstandssitzung OV Schönaich

17.10.2019, 20:00 Uhr Vorstandssitzung OV Schönaich

Alle Termine

20.06.2019 13:06 Rolf Mützenich im Gespräch mit dem vorwärts
Der kommissarische SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich nimmt Stellung zur künftigen Arbeit der Fraktion, den wichtigsten Themen, die jetzt auf der Agenda stehen und wie er seine Rolle sieht. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

Ein Service von websozis.info

Suchen

Banner